Die Gesichtspflege nach dem Sommer sollte umfassend und gründlich sein, obwohl unsere Abdeckung in dieser Zeit meistens anständig aussieht. Aber das ist nur auf den ersten Blick, aber wenn Sie genau hinsehen, können Sie einige Veränderungen feststellen - übermäßige Trockenheit oder umgekehrt, erhöhter Fettgehalt, Peeling, neue Falten. Es dreht sich alles um die Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen, von denen bekannt ist, dass sie sich negativ auf die Haut auswirken. Verpassen Sie also nicht den Moment und starten Sie in die vollwertige Betreuung, für die in den Sommermonaten oft keine Zeit mehr bleibt.

Richtige Reinigung der Haut

Beginnen Sie Ihre Hautpflege nach dem Sommer mit einer Tiefenreinigung. Dazu können Sie ein für Ihren Hauttyp geeignetes Peeling, Peeling oder Rollen verwenden. Bei empfindlicher Haut greifen Sie am besten zu Rollen oder sanften Peelings, bei fettiger Haut sind Peelings perfekt. Entscheiden Sie sich für Produkte mit feinen Peeling-Partikeln. Es können Enzyme oder Fruchtsamen sein. Schon wenige Behandlungen können dabei helfen, verstopfte Poren zu öffnen, abgestorbene Zellen zu entfernen und regenerative Prozesse zu aktivieren, sodass Ihre Haut strahlt.

Frauen, die natürliche Schönheitsprodukte bevorzugen, ersetzen industrielle Peelings durch Reis oder Herkules, gemahlen in einer Kaffeemühle. Das resultierende Mehl sollte mit klarem Wasser zu einer breiigen Konsistenz verdünnt und mit Massagebewegungen auf das Gesicht aufgetragen werden, wobei empfindliche Haut in der Augenpartie vermieden wird. Ein solches Peeling kann mindestens jeden Tag verwendet werden und ersetzt es durch gewöhnliche Waschbecken.

Feuchtigkeitspflege mit Industrie- und Haushaltsprodukten

Meerwasser und Sonnenstrahlen, die die Sommermonate mit unvergesslichen Emotionen erfüllen, trocknen leider die Haut aus, wodurch ihr Feuchtigkeit fehlt. Dies ist ein Hinweis darauf, dass es an der Zeit ist, wirksame Feuchtigkeitscremes in Ihre tägliche Pflege aufzunehmen. Wählen Sie am besten Präparate mit Antioxidantien und Hyaluronsäure, die die Fähigkeit hat, Feuchtigkeit zu speichern. Es befeuchtet auch gut mit Kamillenextrakten, Aloe, Vitaminen und Meeresmineralien in der Zusammensetzung. Um die Elastizität der Haut zu erhöhen, verwenden Sie Seren mit Lifting-Effekt.

Erschwingliche hausgemachte Masken aus natürlichen Inhaltsstoffen haben auch eine hervorragende feuchtigkeitsspendende Wirkung.

Bananenmaske. Zerdrücken Sie eine Banane mit einer Gabel und fügen Sie 3 Esslöffel Kuhmilch hinzu. Lassen Sie die Maske eine halbe Stunde lang auf Ihrem Gesicht. Das Tool kommt perfekt mit Peeling zurecht, spendet Feuchtigkeit und glättet Mimikfalten.

Karottenmaske. Die Karotten auf einer feinen Reibe raspeln und mit dem Eigelb eines Eies verrühren. Lassen Sie die resultierende Mischung 20-30 Minuten auf der Haut und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Das Produkt sättigt die Haut mit nützlichen Substanzen und spendet Feuchtigkeit.

Viele Mädchen sind im Sommer mit einem Problem wie Altersflecken konfrontiert. Petersilie hilft, sie loszuwerden. Zermahle die Blätter und Stängel der Pflanze zu einem Brei und trage die Mischung 20 Minuten lang auf dein Gesicht auf. Um die Haut aufzuhellen und Pigmentflecken zu entfernen, können Sie auch Zitronensaft verwenden.

Die umfassende Gesichtspflege nach dem Sommer sollte zur Gewohnheit werden und zum täglichen Ritual für jede Frau werden.