Der Sommer ist die Zeit für gesunde und schmackhafte Früchte. Birnen, Nektarinen, Pfirsiche, Aprikosen, Kiwis, Äpfel und andere Früchte können einfach genossen werden. Und Sie können damit originelle Desserts zubereiten. Es ist viel interessanter. Aber wenn Sie sich für die Figur interessieren, ist es besser, diätetische Optionen zu wählen. Hier sind interessante Fruchtdesserts.

Originelle Fruchtdesserts

Welche Köstlichkeiten lassen sich aus Früchten zubereiten? Mousses, Gelee, Soufflé, Eiscreme, Marshmallows, Parfait und vieles mehr. Natürlich werden aus Früchten auch Kuchen, Brötchen und Torten hergestellt. Aber beim Abnehmen ist es besser, sie abzulehnen und etwas Leichteres zu wählen.

Hier sind fünf originelle Diätdesserts.

Bananeneis

Schlagen Sie 150 g fettarmen Hüttenkäse, die gleiche Menge Kefir, zwei gefrorene Bananen, einige Rosinen und 50 ml Mineralwasser auf. Gießen Sie die Masse in Formen und stellen Sie sie für ein paar Stunden in den Gefrierschrank. Anstelle von Kefir können Sie auch Naturjoghurt nehmen.

Quark-Apfel-Dessert

Schneiden Sie die Oberseite von drei Äpfeln ab und entfernen Sie das Fruchtfleisch, entfernen Sie die Kerne. Das Apfelmark fein hacken, drei Esslöffel Hüttenkäse, etwas Honig, einen Löffel Joghurt, ein paar gehackte Nüsse und einen Löffel Haferflocken hinzufügen. Alles gut vermischen, die Äpfel füllen und im Ofen backen.

Obst- und Beerendessert

Mit Joghurt geschlagenen Hüttenkäse auf Ananasscheiben aus der Dose geben, dann Himbeeren und gehackte Minze. Wiederholen Sie die Schichten erneut. Mit Minze toppen. Nachtisch kühl stellen.

Joghurt Halbgefrorenes

Mischen Sie das Eigelb mit einem Löffel Zucker, 250 g Joghurt ohne Zusatzstoffe, Vanille. Drei Eiweiße schaumig schlagen und zur Joghurtmischung geben. Vier Nektarinen schälen und fein hacken, gehackte Mandeln dazugeben. Fruchtstücke, Nüsse und Joghurt-Eiweißmasse mischen. Alles in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form füllen. Lassen Sie das Dessert drei Stunden im Gefrierschrank.

Kuchen ohne Backen

Reiben Sie 300 g Hüttenkäse durch ein Sieb, damit keine Körner zurückbleiben. Hüttenkäse mit 350 g Sauerrahm, Vanille und einem Glas Zucker schlagen (Sie können weniger nehmen). Orange, Mandarine und Kiwi in Kreise schneiden, in einen großen Behälter geben und mit Frischhaltefolie abdecken. 25 g Gelatine 200 g heißes Wasser gießen, umrühren. Dann erwärmen und in die Quarkmasse gießen, erneut schlagen. Die entstandene Masse über die Früchte gießen und drei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Beim Servieren den Kuchen umdrehen, sodass die Früchte oben liegen.

Die Rezepte sind sehr einfach, aber die Desserts sind interessant und lecker.

Die besten kalorienarmen Fruchtbonbons

Die besten kalorienarmen Fruchtbonbons

Hier sind die besten Diät-Obstdesserts. Bei der Zubereitung werden keine fetthaltigen Milchprodukte, viel Zucker, Kondensmilch oder Marmelade verwendet. Aber die Desserts sind

lecker und doch nützlich.

Schoko-Birnendessert

50 g Zartbitterschokolade und zwei Esslöffel Butter im Wasserbad schmelzen. Fügen Sie ein Ei, einen Löffel Zucker, etwas Vanille, einen viertel Teelöffel Backpulver, drei Esslöffel Mehl hinzu. Vier Birnen halbieren, Kerngehäuse entfernen. Gießen Sie den Schokoladenteig in die Vertiefungen. Mikrowelle für vier Minuten.

Mit Eis

Schneiden Sie zwei Kiwis, vier Aprikosen in dünne Scheiben, fügen Sie ein Glas in Stücke geschnittene Erdbeeren hinzu. 150 g Joghurt mit Vanille aufschlagen. Aprikosenstücke in Schalen geben, Joghurt darüber gießen, dann Kiwi, wieder Joghurt, Erdbeeren dazugeben. Eine Kugel Erdbeereis hinzugeben.

Mit Chiasamen

400 g Erdbeeren in einem Mixer pürieren. Drei Esslöffel Chiasamen hinzufügen und fünf Minuten einwirken lassen. Drei Bananen und eine Mango fein hacken. Bananenwürfel in Schälchen geben, Erdbeerpüree darüber geben, dann Mangoscheiben, wieder Püree darüber gießen und mit ganzen Erdbeeren garnieren.

Mit Ricotta und Pflaumen

Den Saft von zwei Orangen auspressen, die Schale entfernen. 400 g Pflaumen vom Stein befreien und halbieren. Die Pflaumenhälften in eine zerkleinerte Schüssel geben, mit Orangensaft übergießen, etwas Honig und Zucker hinzufügen. Fünfzehn Minuten backen. Gießen Sie 400 g Pflaumen mit Wasser, fügen Sie Orangensaft und 100 g Zucker hinzu und kochen Sie zehn Minuten lang. Dann etwas abkühlen und 100 g Honig dazugeben, gut umrühren. Die fertigen Pflaumen durch ein Sieb streichen, das restliche Fruchtwasser zu einem Sirup eindampfen. Orangenschale mit zwei Esslöffeln Zucker mischen. Pflaumenpüree, Ricotta, gebackene Pflaumenscheiben in Schüsseln geben, mit Zucker und gehackter Minze abreiben. Fügen Sie zwei Stücke Savoiardi hinzu.

Früchte werden mit Beeren, Milchprodukten, einigen Kräutern, Honig, Schokolade, Nüssen, Samen kombiniert. Daher sind die Rezepte für Süßigkeiten sehr unterschiedlich.

Einfache und gesunde Rezepte

Einfache und gesunde Rezepte

Hier sind drei weitere einfache und köstliche Desserts, die Ihrer Figur nicht schaden. Die Rezepte sind einfach.

Tiramisu mit Bananen und Erdbeeren

200 g Erdbeeren und zwei in Stücke geschnittene Bananen. Schlagen Sie 500 g Hüttenkäse, ein halbes Glas Milch und gießen Sie zwei Esslöffel gebrühten Kaffee hinein. Ein Drittel der Bananen und eine Schicht Erdbeeren in einen großen Behälter geben, dann geriebene Zartbitterschokolade, Quark und Kaffeemasse, die Schichten wiederholen. Geriebene Schokolade darüber streuen. Für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.

Terrine

800 ml Wasser in einen Topf geben, 140 g Zucker zugeben, aufkochen. Drei Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen und drei Esslöffel Limettensaft hineingießen. 20 g Gelatine in 100 ml kaltes Wasser geben, quellen lassen. Kombinieren Sie dann heißen Sirup und Gelatine. Abkühlen. 500 g Wassermelone, 200 g Pfirsich, 400 g Pflaume schneiden, 200 g kernlose Trauben und 100 Himbeeren hinzufügen, vorsichtig mischen. In eine Auflaufform geben (die Form muss mit Folie abgedeckt werden, damit die Ränder herunterhängen). Dann die Gelee-Mischung einfüllen. Mit Folie abdecken und mit einem Schneidebrett leicht andrücken. Die Terrine über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Tolles Dessert für einen heißen Tag.

Saftiges Dessert

Sie benötigen eine Reihe weißer und schwarzer Trauben. Jede Beere muss halbiert werden. Zwei Nektarinen in dünne Scheiben schneiden, Minze hacken. Melonenbällchen formen (500 g werden benötigt). Alles vermengen, mit Zitronensaft und flüssigem Honig abschmecken.

Natürlich lassen sich auch Smoothies und Salate aus Früchten zubereiten. Dies sind die einfachsten Optionen für gesunde Sommer-Leckereien. Aber es macht noch viel mehr Spaß, etwas Neues auszuprobieren.