Sa. Dez 2nd, 2023

Übergewicht ist ein globales Problem der modernen Menschheit, dessen Hauptursache ein sitzender und ungesunder Lebensstil ist. Die Entwicklung von Technologien, die das Leben erleichtern und Zeit sparen, wird zum Grund dafür, dass eine Person praktisch der aktiven körperlichen Aktivität beraubt wird, was wiederum zu Übergewicht und Gesundheitsproblemen führt. Diese Probleme können durch eine Korrektur der Ernährung und regelmäßige Bewegung zum Abnehmen gelöst werden. Allerdings wissen die wenigsten, dass solche Übungen nicht immer intensive, energiegeladene und aktive Trainingsbewegungen oder anstrengende Arbeit mit schweren Gewichten sind. Es gibt spezielle Methoden, Gymnastik und Fitnesstraining auf der Grundlage der Atmung, die trotz ihrer scheinbaren Einfachheit in der Praxis ein greifbares Ergebnis der Muskelstärkung, Heilung und Gewichtsabnahme liefern.

Vorteile von aktivem Atem- und Atemfitnesstraining

Vorteile von aktivem Atem- und Atemfitnesstraining

Der Hauptvorteil von Atemübungen zur Gewichtsreduktion besteht darin, dass sie auch von Personen durchgeführt werden können, die aus verschiedenen Gründen keinen Zugang zu anderen, intensiveren und stärkeren Fitnessbereichen haben. Die Wirksamkeit von Atemübungen wird durch die Erhöhung der Sauerstoffkonzentration im Körper erreicht, und er ist der Katalysator für alle inneren Prozesse. Mit seinem Mangel hat eine Person die folgenden Gesundheitsprobleme:

  • schnelle Ermüdung;
  • Dyspnoe und Tachykardie;
  • langsamer Stoffwechsel, der zwangsläufig zu Gewichtszunahme führt;
  • schwache Immunität.

Wie sich tiefe und richtige Atmung auf die Leistungsfähigkeit des Körpers auswirkt, können Sie beim Fitnesstraining mit einem einfachen Test überprüfen: Sie müssen ein- und ausatmen und dann die Zeit messen, in der Sie die Luft anhalten können. Atmen Sie danach ein paar Mal tief und schnell ein, atmen Sie aus und halten Sie den Atem wieder an, um die Zeit festzulegen. Bei richtiger aktiver Atmung sollte die Atemanhaltezeit mindestens zweimal ansteigen.

Daher wirkt sich die Durchführung von Atemübungen durch Erhöhung der Sauerstoffkonzentration im Blut positiv auf den Körper aus. Dieser Effekt äußert sich in folgenden positiven Veränderungen:

  • die Schutzeigenschaften des Körpers nehmen zu;
  • Stimmung und Schlaf verbessern sich;
  • der Stoffwechsel wird aktiviert, was zu einer aktiven Gewichtsabnahme beiträgt;
  • Leistungsfähigkeit und Ausdauer steigen.

Kontraindikationen und Regeln für Atemübungen zur Gewichtsreduktion

Kontraindikationen und Regeln für Atemübungen zur Gewichtsreduktion

Bei all ihrer positiven Wirkung und sanften Belastung für den Körper haben Atemübungen, die die Gewichtsabnahme anregen, wie jede körperliche Aktivität eine Reihe von Kontraindikationen, zu denen normalerweise gehören:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Verletzungen und Erkrankungen der Wirbelsäule;
  • Blutungen;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Atmungssystems.

Bevor Sie Atemübungen zur Gewichtsreduktion durchführen, sollten Sie daher einen Arzt aufsuchen, um sicherzustellen, dass keine Krankheiten vorliegen, die das Training verhindern.

Es ist auch wichtig, das aktive Atmen vorab zu trainieren, um die richtige Atemtechnik zu beherrschen, und dann Atmung und Bewegung zu kombinieren. In der Anfangsphase können Atemübungen 40 bis 60 Minuten dauern, aber mit zunehmender Erfahrung kann diese Zeit auf 15 Minuten reduziert werden.

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen und den maximalen Nutzen aus der aktiven Atmung zu ziehen, sollten Sie bei der Durchführung einer Reihe von Atemübungen bestimmte Regeln beachten:

  • die Regelmäßigkeit und Konsistenz der Klassen beachten;
  • Übung bei guter Gesundheit und guter Laune;
  • Atemübungen auf nüchternen Magen durchführen;
  • Gewichtsverlustkurse hauptsächlich auf der Straße oder in einem ziemlich gut belüfteten Bereich durchführen.

Bodyflex-Übungen

Bodyflex-Übungen

Das beliebteste Fitness-Trainingssystem mit aktiven Atemtechniken ist Bodyflex. Dieses System basiert auf aerober Atmung, die wie folgt durchgeführt wird:

  1. Atme langsam die gesamte Luft aus deiner Lunge durch deinen Mund aus.
  2. Inhalieren Sie scharf und schnell.
  3. Atmen Sie kräftig durch den Mund aus, einschließlich des Zwerchfells beim Ausatmen.
  4. Den Bauch einziehen und nicht atmen.

Beim Ausatmen unter Beteiligung des Zwerchfells und Zurückziehen der Bauchdecke muss bis 10 gezählt werden. Während dieser Zeit bildet sich im Körper eine Spannungszone, die den Gewichtsverlust anregt. Außerdem tritt bei einer solchen Ausatmung eine leichte Massage der Bauchorgane auf und der Magen beginnt an Größe zu verlieren. Dies führt zu einer Verbesserung der Funktion des Verdauungstrakts und einer Verringerung des Risikos, sich zu viel zu essen und folglich Übergewicht zuzunehmen. Während Sie den Atem anhalten, können Sie jede bequeme Position einnehmen. Die Hauptsache ist, dass der Konzentrationsbereich der größten Belastung auf den Ort fällt, der am meisten korrigiert und Körperfett loswerden muss.

Eine Reihe von Bodyflex-Übungen besteht aus 12 Trainingselementen, die darauf abzielen, die Muskulatur des gesamten Körpers sowie die Gesichtsmuskulatur zu stärken:

  • Die Lion-Übung beansprucht die Gesichts-, Hals- und Brustmuskeln. Wenn Sie es 5 Mal täglich wiederholen, können Sie das zweite Kinn und die „Bulldoggen“-Wangen leicht loswerden;
  • Die Trainingsbewegung „Diamant“, 3- bis 5-mal in drei Sätzen ausgeführt, trainiert während eines Fitness-Workouts effektiv die Muskulatur von Brust, Schultergürtel und oberen Gliedmaßen;
  • Seitliches Dehnen ist zum Abnehmen im Taillenbereich nützlich, wenn Sie es 3 Mal in jede Richtung ausführen, den Körper am äußersten Punkt fixieren und den Atem 8 Sekunden lang anhalten;
  • Die Übungen „Katze“ und „Dollar“ regen zum Abnehmen an und sind besonders für Frauen nach der Geburt sinnvoll, da sie die Bauchmuskulatur effektiv trainieren. Für schnellere Ergebnisse können Sie die Bodyflex-Trainingsbewegung Scissors hinzufügen, die 3 Mal mit einem Atemanhalten von 8-10 Sekunden ausgeführt werden muss;
  • Für Harmonie und Gewichtsverlust der unteren Extremitäten sind die Übungen „Brezel“, „Boot“, „Seiko“ und Trainingsbewegungen zum Dehnen gedacht.

Andere Atemtechniken zur Gewichtsabnahme

Neben dem bodyflex Fitness-Trainingssystem sind auch andere Atemübungen sehr effektiv, die zur Reduzierung des Körpergewichts beitragen:

  1. Atemgymnastik von Strelnikova, ursprünglich entwickelt, um die Stimme von Menschen wiederherzustellen, die am Singen beteiligt sind. Im Zuge der praktischen Anwendung hat sich die Atemtechnik von Strelnikova, bei der scharfe kurze Atemzüge durch die Nase genommen werden, während der Brustkorb komprimiert wird, als wirksames Mittel zur Gewichtsreduktion und zur Beseitigung von Asthma und Bronchitis etabliert.
  2. Das neueste wissenschaftlich erwiesene übergroße Atemsystem
  3. Atem- und Meditationspraktiken von Qigong oder Jianfei.
  4. Die Atemtechnik der Yogis ist Pranayama, dessen Übungen auf kontrolliertem Anhalten des Atems beruhen.

Auch lesen:
Homöopathie mittel gegen rheuma
Abnehmen schüssler salze wechseljahre
Essen zum abnehmen online bestellen
Abnehmen trainingsplan erstellen
Regelung abnehmbare anhängerkupplung
Rezepte ketogene diät bei epilepsie
Bodyflex zum Abnehmen
Jucken thrombose
Abnehmdrinks apotheke
Einmal und es ist schön, drei Tricks, wie Sie Ihre Haut besser machen
Thrombose durch pille zahlen
Phlebologie quakenbrück
Feine äderchen gesicht
Schnell abnehmen 4 kilo
Gelenkschmerzen bei entgiftung
Venenschwäche am arm
Schwellung und schmerzen handgelenk
Anstieg seltener Krankheiten bei Kindern im Zusammenhang mit der COVID 19 Pandemie
Retropatellaren knorpelschaden
Lipo 6 Fatburner für Frauen, Arzneimittelanleitung