So. Mai 26th, 2024

Eine Gruppe von Wissenschaftlern aus Norwegen und Schweden berichtet, dass Frauen, die während der Schwangerschaft aktiv waren, weniger Kinder mit Asthma hatten.

Die Studie wertete Daten von 814 gesunden Babys aus, die zwischen Dezember 2014 und Oktober 2016 in Oslo und Stockholm geboren wurden. Ihre Mütter in der 18. und 34. Schwangerschaftswoche wurden gebeten, Fragebögen zum Lebensstil und zur Gesundheit auszufüllen. Als die Kinder 3 Monate alt waren, wurden sie untersucht, wobei ihre Atmungsfunktion beurteilt wurde.

Nach den erhaltenen Daten wurde in der Gruppe der Kinder von inaktiven Müttern bei 8,6% der Kinder eine niedrige Lungenfunktion beobachtet, und in der Gruppe der Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft aktiv Sport treiben, waren es nur 4,2%. Beobachtungen zeigen, dass Kinder mit geringer Lungenfunktion nicht zwangsläufig später an Asthma erkranken, ihr Risiko dafür jedoch deutlich ansteigt.

Wissenschaftler glauben, dass körperliche Aktivität während der Schwangerschaft eine einfache und kostengünstige Möglichkeit ist, die Gesundheit der Atemwege Ihres Nachwuchses zu verbessern.


Auch lesen:
Thrombose unterarm bilder
6 gefährlichste Schönheitsbehandlungen für Haare
Gesicht übungen abnehmen
1 kilo pro woche abnehmen
Caro kaffee zum abnehmen
Ältere Menschen neigen dazu, emotional positiven Informationen mehr Aufmerksamkeit zu schenken als negativen.
Facharzt für venen plettenberg
Uke venenambulanz
Welche lebensmittel meiden wenn man abnehmen möchte
Fußwurzel mittelfußgelenke
Mehretagenthrombose symptome
Abnehmen mit Laufen, Merkmale des Lauftrainings
Illusionen der Alkoholabhängigkeit in den Neujahrsferien
Laufen pulsfrequenz fettverbrennung
Krampfadern entfernen salbe
Yoga app zum abnehmen
Wissenschaftler haben erzählt, wie bariatrische Chirurgie das persönliche Leben beeinflusst
Brust fett abnehmen frau
Kann man in einer woche sichtbar abnehmen
Schmerzen von hüfte bis ins knie