Mo. Apr 15th, 2024

Wissenschaft und Überzeugungen, die sich bei vielen Völkern bewahrt haben, legen nahe, dass die Blutgruppe viel über Persönlichkeit und Gesundheit aussagen kann.

Menschliches Blut besteht aus den gleichen Grundelementen, aber innerhalb dieses Raums gibt es Unterschiede, die die vier verschiedenen Blutgruppen ausmachen (und sie werden je nach Rh-Faktor in negativ und positiv unterschieden).

Blutgruppen

Sie werden durch bestimmte Moleküle, Antigene A oder B und Protein bestimmt.

  • A (+) und A (-) sind das zweite positive und negative,
  • B (+) und B (-) sind die dritte positiv und negativ,
  • AB (+) und AB (-) vierte positiv und negativ,
  • O (+) oder O (-) – die ersten positiven und negativen Blutgruppen.

Laut einem 2013 in Blood Transfusion veröffentlichten Artikel wirken sich diese Antigene auf mehr als nur das Blut selbst aus. Sie können auf andere Teile des Körpers einwirken, einschließlich Blutgefäße, Neuronen und Blutplättchen, und infolgedessen kann die Blutgruppe mit einem Risiko für bestimmte Krankheiten in Verbindung gebracht werden.

Persönlichkeit und Blutgruppe

1930 veröffentlichte der japanische Professor Tokeji Furukawa einen Artikel, in dem er feststellte, dass die Blutgruppe die Persönlichkeit einer Person beeinflusst.

Seitdem hat sich die Blutgruppenklassifikation „Ketsueki-gata“ fest in der japanischen Kultur etabliert. Das japanische Fernsehen und japanische Zeitungen bieten Blutgruppenhoroskope an, und Bücher, die die Beziehung zwischen Blutgruppe und Persönlichkeit beschreiben, werden millionenfach verkauft.

Es gibt sogar Heiratsvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, einen zukünftigen Ehepartner nach Blutgruppe zu finden. Aber genau wie die Astrologie bleibt der wissenschaftliche Zusammenhang zwischen Blutgruppe und Persönlichkeit unbewiesen.

Wenn Ihre Blutgruppe A ist

  • Haben mit größerer Wahrscheinlichkeit einen hohen Cortisolspiegel (Stresshormon) im Körper.
  • Erhöhtes Risiko für bestimmte Krebsarten wie Bauchspeicheldrüsenkrebs und Leukämie.
  • Menschen mit dieser Blutgruppe sind anfälliger für Pocken und Malaria.
  • Sie werden weniger wahrscheinlich von Mücken gestochen

Laut Ketsueki-Gata ist eine Person mit der Blutgruppe A ernsthaft, kreativ, intelligent, zurückhaltend, geduldig und verantwortungsbewusst, aber auch stur und angespannt.

Wenn Ihre Blutgruppe B ist

  • Eine Studie an der Harvard University ergab, dass Frauen mit AB- oder B-Blut ein erhöhtes Risiko haben, an Eierstockkrebs zu erkranken.
  • Menschen mit Blutgruppe III haben tausendmal mehr Stämme freundlicher Bakterien als Menschen mit Blutgruppe A oder O, was eine stärkere Immunität und eine gesunde Verdauung bedeutet.

Aus der Sicht von Ketsueki Gata ist eine Person leidenschaftlich, aktiv, kreativ und stark. Aber er ist egoistisch, unverantwortlich, unerbittlich und unberechenbar.

Wenn Ihre Blutgruppe AB ist

  • Eine Person mit einer AB-Gruppe und einem positiven Rh-Faktor ist ein universeller Plasmaspender.
  • Während der Schwangerschaft ist Bluthochdruck möglich – Präeklampsie.

Laut Ketsueki-gata ist eine Person mit Blutgruppe AB kaltblütig, kontrollierbar, rational und anpassungsfähig. Aber er ist auch kritisch, unentschlossen, vergesslich und verantwortungslos.

Wenn Ihre Blutgruppe O ist

  • Rh-positives Blut der ersten Gruppe ist am häufigsten.
  • Die erste Rh-negative Gruppe ist ein universeller Spendertyp, das heißt, diejenigen, die diese Blutgruppe haben, können jedem rote Blutkörperchen spenden.

Wenn eine Person Blutgruppe O hat, deutet Ketsueki-gata darauf hin, dass sie selbstbewusst und entschlossen ist und Intuition entwickelt hat. Aber er ist egoistisch, kalt, unberechenbar und ein potentieller Workaholic.

Blutspartner-Kompatibilität

  • Blutgruppe kompatibel mit Typ AB und Typ O
  • Blutgruppe kompatibel mit Typ AB und Typ A
  • Die Blutgruppe ist mit AB und B kompatibel
  • AB-Blutgruppe ist mit allen Blutgruppen kompatibel

Typen A, B, AB: Herzkrankheit

Alle Blutgruppen (außer der ersten) haben 25-30 % höhere Blutgerinnungsproteine (Von-Willebrand-Faktor und Faktor VIII).

Teilweise aufgrund dieses Unterschieds haben diese Menschen laut einer Studie von BMC Medicine aus dem Jahr 2015 ein um 15 % höheres Risiko, an einer Herzkrankheit zu sterben, als Menschen mit anderen Blutgruppen.

Typ O: geringeres Risiko von Blutgerinnseln

Es enthält weniger Proteine, die die Blutgerinnung unterstützen, sodass sich weniger wahrscheinlich Blutgerinnsel bilden, was dazu beiträgt, übermäßige Blutungen zu verhindern.

Das schützt aber nicht vor Herzerkrankungen – es gibt viele weitere Faktoren, die die Entstehung der Krankheit beeinflussen (sowie das Auftreten von Blutgerinnseln).

Typ O: Fruchtbarkeitsprobleme

Wie in einer in der Zeitschrift Human Reproduction veröffentlichten Studie festgestellt wurde, haben O-Typen doppelt so häufig einen hohen Spiegel an follikelstimulierendem Hormon (FSH); was auf eine geringe ovarielle Ressource und weniger Eizellen für die Befruchtung hinweist.

Eine weitere im Journal of Assisted Reproduction and Genetics veröffentlichte Studie ergab, dass Frauen mit den Blutgruppen O und A weniger wahrscheinlich eine erfolgreiche IVF hatten als Frauen mit Blutgruppe B, bei denen die Wahrscheinlichkeit höher war.

Alle außer O: erhöhtes Magenkrebsrisiko

Ein weiteres interessantes Ergebnis der BMC Medicine-Studie, das bestimmte Blutgruppen mit einem höheren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung bringt: Nicht-O-Blutgruppen (A, B oder AB) hatten ebenfalls ein erhöhtes Risiko für Magenkrebs, möglicherweise aufgrund einer Entzündungsreaktion auf H. Pylori-Bakterien, das als Hauptverursacher gilt.

Alle außer O: tiefe Venenthrombose

Aufgrund der unterschiedlichen Gerinnung leiden A/B-Blutgruppen eher an venösen Thromboembolien – Blutgerinnsel, die sich in den tiefen Venen der Beine, Leisten oder Arme bilden (tiefe Venenthrombose oder DVT) und in die Lunge wandern können (Lungenembolie).

Die Studie zeigte auch, dass Menschen mit Typ O, die an Thrombophilie erblich sind (eine Erkrankung, bei der das Blut anormal gerinnt), ebenfalls ein hohes Thromboserisiko haben.

Typ AB: Gedächtnisverlust

Eine 2014 in der Zeitschrift Neurology veröffentlichte Studie zeigt, dass Menschen in dieser Gruppe mit 82 % höherer Wahrscheinlichkeit kognitive Probleme entwickeln, die zu Demenz führen können.

Die Autoren der Studie vermuten, dass dies auf den Gehalt an einem höheren Faktor-VIII-Spiegel zurückzuführen sein könnte.

Typ A oder B: Diabetes

Laut einer in der Zeitschrift Diabetologia veröffentlichten Studie haben Menschen mit Blutgruppe A oder B ein um 21 % höheres Risiko, an Typ 2 zu erkranken als Menschen mit Blutgruppe O. Diejenigen mit Blutgruppe B hatten die höchste Chance.

Die Forscher stellen fest, dass die genauen Ursachen nicht bekannt sind. Aber die Blutgruppe kann das Darmmikrobiom beeinflussen, das den Glukosestoffwechsel und Entzündungen reguliert.

Blut kann die ideale Ernährung nicht erkennen

Eine 2013 im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Übersicht ergab, dass es keine Beweise dafür gibt, dass Blutgruppendiäten tatsächlich funktionieren.

Eine andere in PLOS ONE veröffentlichte Studie zeigte, dass die Einhaltung einer solchen Diät einen positiven Effekt auf einige kardiometabolische Risikofaktoren haben kann, aber es hat nichts mit der spezifischen Blutgruppe einer Person zu tun.


Auch lesen:
Trotz sport wenig essen keine gewichtsabnahme
Gelenkschmerzen nach fettem essen
Wie man ohne Anstrengung 100 Kalorien beim Mittagessen verliert
Thrombose triade de virchow
Video, um Rihannas Sommer Make up zu wiederholen, Sie brauchen 5 Minuten und ein Minimum an Geld (natürlich ihre Marke)
Venen entkalken
Atherosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten (ICD 10 I70.2), Ursachen und Symptome
Abnehmen mit shakes dm
Winter, Kälte, wir begegnen ihnen nach den Gesetzen des Ayurveda
Abnehmtabletten kim kardashian
Eignet sich yfood zum abnehmen
Leben mit kniearthrose
Tag ohne Schokolade (#Tag ohne Schokolade)
Keto ernährung schilddrüse
Arthrose sprunggelenk prothese
Phlebologie wiesbaden
Schmerzen im knie beim treppensteigen und aufstehen
Künstliches unteres sprunggelenk
Abnehmtipps gute frage
Hormonstörung frau abnehmen