Sa. Mrz 2nd, 2024

Die Grippe an sich ist unangenehm – die Symptome. Darüber hinaus kann es zu Komplikationen kommen, die besonders häufig bei Personen auftreten, die die Krankheit „auf den Beinen“ hatten oder falsch behandelt wurden. Was kann die Grippe verschlimmern und das Risiko von Komplikationen erhöhen?

Modusverletzung

Ein Regime ist eine Lebensweise, die unter bestimmten Bedingungen eingehalten werden muss. Seine Verletzung kann einer der Risikofaktoren für die Entwicklung eines schweren Krankheitsverlaufs und seiner Komplikationen sein.

Zur Arbeit kommen

Zur Arbeit gehen

Die Behandlung von leichten und mittelschweren Formen der Influenza und SARS erfolgt ambulant. Einer ihrer Bestandteile ist die Basistherapie. Dies ist die Einhaltung des Heimregimes: Bett- oder Halbbettruhe (je nach Wohlbefinden), viel Wasser trinken, richtige Ernährung, regelmäßiges Lüften des Raumes. Ein Verstoß gegen das Regime kann zu einer Verschlechterung des Zustands führen.

Zudem können die Symptome eines schweren Grippeverlaufs oder die Entwicklung von Komplikationen nur durch ärztliche Erfahrung und eine klinische Untersuchung erkannt werden: Auskultation, Sättigungsmessung, Blutdruck, Untersuchung der Schleimhäute.

Selbstheilung

Nach der Untersuchung und Beurteilung des Zustands kann der Arzt das fiebersenkende und schmerzstillende Kagocel ® verschreiben, das es dem Körper ermöglicht, die Ressourcen seiner eigenen Schutzproteine mit antiviraler Aktivität selbstständig zu entwickeln oder aufzufüllen.

Acetylsalicylsäure-Medikamente

Solche Medikamente sind als fiebersenkend und entzündungshemmend bekannt. Bei akuten Infektionen können sie jedoch wegen der Gefahr von Blutstillungsstörungen, der Entstehung oder Verschlimmerung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren nicht eingenommen werden.

Die Verwendung von Knoblauch als Heilmittel

Weder das Einträufeln von Knoblauchsaft noch Nelken am Hals noch Inhalationen damit haben eine antivirale Aktivität und beeinflussen nicht die Genesungsrate von Influenza und SARS. Außerdem können die ätherischen Öle des Knoblauchs bei Kontakt mit Schleimhäuten und Augen Verbrennungen verursachen.

Langzeitanwendung von Erkältungstropfen

Tropfen und Sprays auf der Basis von Xylometazolin sind gut bei verstopfter Nase und Schwellung der Eustachischen Röhre. Es wird jedoch nicht empfohlen, sie länger als fünf Tage zu verwenden, da eine Schädigung der Nasen-Rachen-Schleimhaut und ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer atrophischen Rhinitis möglich sind.

Hustenbehandlung ohne Rezept

Indikationen für die Ernennung von Mukolytika sind schwer zu trennender Auswurf und Symptome einer Bronchialobstruktion. In diesen Fällen helfen schleimlösende Medikamente, die Viskosität des Auswurfs zu reduzieren, seine Fließfähigkeit und Ausscheidung zu verbessern. Indikationen für Antitussiva sind ein unproduktiver, starker, „trockener“ Husten ohne Auswurf. Ein Fehler bei der Auswahl eines Medikaments kann den Zustand erheblich verschlechtern.

Verwendung von Antibiotika ohne Indikation

Antibakterielle Medikamente wirken nicht gegen Viren, sie werden bei unkomplizierter Influenza und SARS nicht verschrieben, auch wenn sie bei Rhinitis, Anzeichen von Sinusitis, Laryngospasmus, Bronchitis und bronchoobstruktivem Syndrom sowie Bindehautentzündung auftreten. Wenn der Arzt Antibiotika verschreibt, zum Beispiel bei bestätigter Mandelentzündung, viral-bakterieller Mischinfektion, bakterieller Bronchitis, Lungenentzündung, dann Sie müssen in dieser Dosierung und für so viele Tage eingenommen werden, wie es im Rezept steht. Es ist unmöglich, die Form (Injektionen, Tabletten, Sirupe), die Dosis und die Dauer selbst zu ändern.


Schwere oder Komplikationen der Grippe können sich plötzlich entwickeln. Ein Verstoß gegen das Regime und das Ignorieren medizinischer Verschreibungen, die Nichteinhaltung der Grundsätze eines rationalen Umgangs mit der eigenen Gesundheit können das Risiko einer schweren Influenza, Komplikationen und sogar unerwünschter Folgen erhöhen.


Auch lesen:
Bauchfett weg mit sellerie und zitrone
Ketogene diät welches fleisch
Thrombose pille warum
Knorpelschaden knie gonarthrose
Schmerzen ringfinger gelenk
Erfolgreich abnehmen am bauch
Abnehmen ohne motivation
Gelenkentzündung durch bakterien
Unterirdische krampfadern
Rheuma schlechte zähne
Venenentzündung blutbild
Mit bluthochdruck abnehmen
Fuß neben knöchel geschwollen
Venen ultraschall doppler
Entzündung arthrose knie
Mentale vorbereitung abnehmen
Britney spears abnehmen
Schleimbeutel im knie hausmittel
Phlebologie et angiologie
Leinöl gesundheit abnehmen